Schützen Sie Ihren Parkettboden

Schützen Sie Ihren Parkettboden [Deutsche]

 

Hartholzböden sind teuer, daher müssen Hausbesitzer ihr Bestes tun, um sie zu schützen. Da sie aus unerschöpflichen Ressourcen und Bäumen stammen und ihre Herstellung Jahre in Anspruch nimmt, ist ihre Wartung und Pflege langwieriger als die von Beton und anderen Baumaterialien. Wenn Sie also Hartholz für Ihren Bodenbelag verwenden möchten, müssen Sie mit den entsprechenden Schutzmethoden und -werkzeugen ausgestattet sein.

Wie können Sie Ihren Parkettboden schützen?

Setzen Sie es zunächst nicht zu viel Sonne aus. Die ultravioletten Strahlen der Sonne sind einer der Hauptgründe, warum sich einige Holzböden im Laufe der Zeit verfärben, unabhängig von ihrer Oberflächenbeschaffenheit oder Fleckenbildung. Wir beziehen uns auf die gleichen ultravioletten Strahlen, die Ihre Haut schädigen. UV-Strahlen verhalten sich bei jeder anderen Art von organischer Substanz genauso.

installieren Sie zum Schutz vor der Sonne einen Bildschirm an Ihren Fenstern oder verwenden Sie Vorhänge. Sie können transparente Vorhänge verwenden, damit der Raum nicht so dunkel ist. Es gibt Harthölzer, die durch Sonneneinstrahlung heller werden, während Materialien wie Eiche und Kirsche dunkler werden. Um den Verblassungsprozess zu verlangsamen, tragen Sie Urethanlacke auf Wasserbasis auf Ihren Boden auf. Oberflächen auf Ölbasis sind akzeptabel, neigen jedoch dazu, gelb oder bernsteinfarben zu werden, wenn sie der Sonne ausgesetzt werden.

Zweitens stellen Sie sicher, dass es immer trocken ist. Wasser ist der schlimmste Feind eines Hartholzbodens. Es kann in das Material eindringen und unangenehme Flecken und Zersetzung verursachen. Sie können Ihren Boden schützen, indem Sie dicke Deckschichten auftragen. Beachten Sie jedoch, dass die Deckschichten mit der Zeit auch dünn sind und Sie sie regelmäßig neu auftragen müssen.

Verschüttetes sofort abwischen und keine nassen Lappen längere Zeit auf dem Boden liegen lassen. Verwenden Sie auch nur ein trockenes Tuch, um Ihren Parkettboden abzuwischen. Verwenden Sie niemals einen feuchten Mopp.

Eine andere Möglichkeit, Ihren Parkettboden zu schützen, besteht darin, Filzgleiter unter die dicken Möbelbeine zu legen, um ein Verkratzen der Oberfläche beim Bewegen zu vermeiden. Filzgleiter dämpfen auch das Gewicht Ihrer Möbel, damit sie keine flachen Löcher in Ihren Boden bohren.

Der Zweck des Schutzes Ihres Hartholzbodens ist: Wenn Sie möchten, dass er länger hält als Ihr Leben, müssen Sie ihm die Pflege geben, die er benötigt. Und weil gepflegte Hartholzböden auch nach einem Jahrhundert noch an Ort und Stelle bleiben können, verdienen sie mit Sicherheit Schutz.

 

Ähnliche Artikel


Warning: getimagesize(./images/../images/original/homeimprovement/homeautomation.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/wcidocom/public_html/wcifly.com/tools/tools.php on line 993

Warning: getimagesize(./images/../images/original/homeimprovement/homeautomation.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /home/wcidocom/public_html/wcifly.com/tools/tools.php on line 993

 

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar