Was ist ein übler Geruch im Loch der Ohrringe?

Was ist ein übler Geruch im Loch der Ohrringe? [Deutsche]

 

Manchmal entstehen unangenehme Gerüche aus durchbohrten Löchern, die möglicherweise schon lange nicht mehr angebracht wurden. Aber der Geruch tritt immer noch auf, obwohl wir jeden Tag putzen, wenn wir duschen. Ein unangenehmes Aroma lässt uns nicht sicher sein, wenn wir uns anderen Menschen nähern, aus Angst, dass der Geruch riecht. Hier sind einige der Ursachen für Gerüche im Ohrring, die Sie kennen müssen.

1. Verwenden Sie keine Ohrringe mehr

Wenn Sie die Ohrringe längere Zeit nicht benutzen, kann dies auch zu Ohrlöchern führen. Lange Löcher, die nicht verwendet werden, werden von Schweiß und Schmutz mit Öl bedeckt. Sie sollten es mit Olivenöl und antibakterieller Seife reinigen

2. Feuchte Ohren

Nach dem Baden vergessen wir normalerweise, die Ohren zu trocknen, besonders im Ohrringbereich. Dies ist eine der Ursachen für Gerüche im Ohrringloch, da der Zustand feucht wird.

3. Reinigen Sie niemals die Ohrringe

Ohrringe, die wir jeden Tag benutzen, oder aus Gold oder nicht, sollten wir mindestens 1 Mal pro Woche reinigen. Reinigen Sie die Ohrringe mit Alkohol oder Spezialseife. Seine Funktion ist es, dass sich Schmutz und Öl nicht lange im Ohrloch festsetzen.

Ursprünglich auf IdaDRWSkinCare Blog veröffentlicht
Private Beratung und Kauf von Produkten über WhatsApp mit Ida in Englisch und Indonesisch: 006282236957687
 

Ähnliche Artikel


 

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar